Progressive Muskelentspannung nach Jacobson - 7 Termine

 

Stressabbau mit der progressiven Muskelentspannung nach Jacobson 

 

Die Progressive Muskelrelaxation oder auch Muskelentspannug genannt, wurde nach dem amerikanischen Arzt Edmund Jacobson benannt.

Edmund Jacobson stellte fest, dass ein Stress- oder Erregungszustand immer mit einer Spannung und oft auch Verspannung der Muskeln einhergeht. Während im entspannten Zustand auch die Muskulatur entspannt ist. Aus dieser Erkenntnis heraus entwickelte er die „Progressive Muskelrelaxation“.

 

Wie funktioniert die progressive Muskelentspannung?

 

Bei der Methode von Jacobson werden 16 Muskelgruppen nacheinander angespannt und nach kurzer Zeit wieder gelockert. Durch dieses abwechselnde An- und Entspannen der Muskulatur kommt es innerhalb kurzer Zeit zu einem spürbaren Entspannungseffekt.

Die Progressive Muskelrelaxation gilt als eines der einfachsten und effektivsten Entspannungsübungen. Man kann es innerhalb weniger Wochen lernen. Viele Menschen, die sich mit anderen Entspannungstechniken schwer tun, können diese Methode mühelos erlernen. Sie ist sehr wirkungsvoll und fast überall und zu jeder Zeit anwendbar.

 

Wann kann die Progressive Muskelentspannung angewendet werden?

 

  • Muskelverspannungen, Migräne, Spannungskopfschmerz
  • Stress, innere Unruhe, Schlafstörungen, Angstzustände
  • Nervosität, Spannungsgefühle, psychovegetatives Erschöpfungssyndrom
  • Schmerzzustände
  • Gesundheitsvorsorge – Toleranzerhöhungen gegenüber Stress
  • Steigerung der Körperwahrnehmung
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung und des Körpergefühls
  • Verbesserte Selbstaufmerksamkeit und erhöhte Sensibilität

Ich freue mich darauf, dich in meinem Kurs begrüßen zu dürfen!

Termine und Preise findest du hier!